Frühere und abgeschlossene Projekte

Der Förderverein der Grundschule “Am Glacis“ hat bereits eine Vielzahl von Projekten unterstützt, selber ins Leben gerufen und gefördert. Um einen Einblick in die zurückliegende Arbeit unseres Fördervereins zu erhalten oder auch nur, um die Vielfalt unserer Arbeit zu erfahren, lohnt ein Blick in unsere Projekt-Historie. 


2017

Basketbälle

23.08.2017

Im letzten Jahr hat der 1. MBC einen Sichtungslehrgang in unserer Schule durchgeführt und einige Kinder für den Basketball begeistern können. Im neuen Schuljahr wird nun einmal wöchentlich eine AG stattfinden. Diese unterstützen wir mit 8 Basketbällen.

Bildungsspender

24.05.2017

"Bildungsspender" ist eine Charity Plattform. Nutzer kaufen wie gewohnt online ein, wählen jedoch vorher eine Einrichtung aus die finanziell mit Hilfe der beteiligten Shops unterstützt wird. Diese zahlen einen prozentualen Anteil des Einkaufs an die Einrichtung.  

Flyer

06.06.2017

Pünktlich zum Elternabend der neuen 1. Klassen sind unsere brandneuen Flyer eingetroffen. Sie wurden mit Liebe zum Detail von einem absoluten Profi gestaltet und werden in Zukunft ein wichtiges Werbemittel für unseren Schulförderverein sein.



Projekte der Vergangenheit

Mensch ärgere Dich nicht

27.08.2016

Bei schlechtem Wetter bleibt man drin und spielt Gesellschaftsspiele. Weil das Spaß macht, dachten wir uns: "Das ist auch was für draussen". Jedoch lieber bei gutem Wetter! Ein geeigneter Platz war schnell gefunden und das Werk wurde in echter Handarbeit erstellt.

Innenhofgestaltung

24.10.2015

Das Ziel der Innenhofgestaltung sollte pflegeleicht und trotzdem ansehnlich sein. Also wurden die Pflanzkisten bei "Emma" dem Stadtfelder Kinder & Familienzentrum gebaut und geliefert. Unsere Kindern gestalten und pflegen sie nun im Rahmen des Unterrichts.

Musikraum

16.04.2016

Im Rahmen des Frühjahrsputzes sollte der betagte Bodenbelag im Musikraum erneuert werden. Die Kosten dafür hat der Förderverein übernommen, vom Händler abgeholt und verlegt wurde er von Eltern. Das Ergebniss kann sich nun wieder sehen lassen.